News aus dem EZETTHERA

Im EZETTHERA ist immer etwas los

Hier berichten wir über unsere Arbeit im EZETTHERA und über alles, was im weiten Feld der Psychotherapie und Tanztherapie passiert. So sind Sie immer auf dem neusten Stand.

EZETTHERA Newsletter Mai 2022

So, wie sich das Böse heute präsentiert, entsprechen die individuellen Absichten selten dem Ausmaß des Bösen, das zu verursachen Individuen fähig sind. Susan Neiman, (* 1955, amerikanische Philosophin) Meine Gedanken dazu sind am Ende des Infobriefs ... Liebe Tanz- und Therapieinter...

01.05.2022
Weiterlesen

EZETTHERA Newsletter April 2022

Man muss ins Gelingen verliebt sein, nicht ins Scheitern. Ernst Bloch, 1885-1977, deutscher Philosoph Meine Gedanken dazu sind am Ende des Infobriefs ... Liebe Tanz- und Therapieinteressierten, der Frühling hatte sich ja schon ein bisschen gezeigt und macht nun eine kleine Pause. Aber er wird unaufha...

03.04.2022
Weiterlesen

EZETTHERA Newsletter März 2022

Eine wirkliche Stütze ist nicht nur solide und stabil, sondern immer auch Widerstand. Susanne Bender Meine Gedanken dazu sind am Ende des Infobriefs ... Liebe Tanz- und Therapieinteressierten, das Weltgeschehen lehrt uns gerade, dass es wichtig ist, für inneres Gleichgewicht und Frieden zu sor...

28.02.2022
Weiterlesen

Newsletter Februar 2022

Man muss ein Hinterstübchen für sich absondern, in welchem man seinen wahren Freiheitssitz und seine Einsiedelei aufschlagen kann. Hier müssen wir vernünftigen Umgang mit uns selbst unterhalten.  Michel de Montaigne, 1533-1592, Jurist, Humanist, Skeptiker und Philosoph Meine Ge­da...

31.01.2022
Weiterlesen