Hygieneregeln


Hygieneregeln des EZETTHERA zur Eindämmung des Corona Virus

Ausschluss und Verwehrung des Zutritts zum EZETTHERA 

Folgende Personen dürfen das EZETTHERA nicht betreten:
•    Personen mit nachgewiesener SARS-CoV-2-Infektion,
•   Personen, die einer Quarantänemaßnahme unterliegen,
•    Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen und respiratorischen Symptomen jeder Schwere (wie z. B. Atemnot, Husten, Schnupfen) oder für eine Infektion mit SARS-CoV-2 spezifischen Symptomen (Verlust des Geruchs- oder Geschmacksinnes

Bewegungsraum

  • Sich im Bewegungsraum so verteilen, dass der Mindestabstand von 1,5 m gewährleistet ist. Zur besseren Orientierung sind Plätze im Raum markiert.
  • Beim Betreten und Verlassen des Raumes bitte FFP2-Masken tragen. 
  • Beim Tanzen bitte FFP2-Masken tragen.
  • Im Sitzkreis kann die Maske abgenommen werden.

Belüftung

•    Nach Möglichkeit die großen Fenster auf der Südseite auflassen oder regelmäßig lüften.

Personenerfassung

Die Kursleitung ist dafür verantwortlich, dass von allen TeilnehmerInnen die Kontaktdaten erfasst sind und 14 Tage aufgehoben werden.
 

EZETTHERA - Europäisches Zentrum für Tanztherapie