Verbunden - Kreistänze aus aller Welt

Samstag, 21.05.2022 10:30 - Sonntag, 22.05.2022 16:30

Vom Tanzen im Kreis, einer der ältesten Formen des Tanzes, geht – gerade in unserer vom Individualismus geprägten Zeit – eine ununterbrochene Faszination aus. Der Kreis vermittelt Freude an Zusammensein, Verbundenheit, Sicherheit. 
Kreistänze eignen sich hervorragend für die Arbeit mit Gruppen. Der Kreis ist ein starkes Symbol für die Zugehörigkeit. In der Abschiedsphase lässt sich der Kreis im Tanz hervorragend schließen. 
Das praxisorientierte Seminar empfiehlt sich für alle, die Kreistänze in der eigenen Arbeit nutzen wollen und eine Basis dafür brauchen. Wir lernen einfache Tänze mit unterschiedlichem Charakter für verschiedene Zielgruppen kennen: von lebendigen, energetisierenden bis zum lyrischen mit meditativem Charakter. Es werden vor allem Originale oder stark an Originalen angelehnte Choreografien aus verschiedenen Kulturkreisen eingesetzt – diese wirken authentisch und lassen uns die ursprüngliche Emotion erahnen.
Der unmittelbare Praxiseinsatz wird durch ausführliche Beschreibungen der Tänze, Musikquellen und Vorschlägen zur Erweiterung ermöglicht.
Selbstverständlich wird bei der Teilnahme die eigene Freude am Tanz in der Gemeinschaft nicht zu kurz kommen! Denn – „nur wer selber brennt, kann Feuer in anderen entfachen“.

Anmelden

Zurück

Weitere Informationen zum Termin

OrtEZETTHERA - Europäisches Zentrum für Tanztherapie, Geyerspergerstraße 25, D-80689 München,
DozentInnen: Renata Falkowska
(Tanztherapeutin BTD)
Preis:€ 220.00
(Frühbucherpreis €  200.00 - gültig bis max. 20.03.2022)
Weitere Info:Seminarzeiten:
Samstag, 10:30-19:00 Uhr
Sonntag, 10:00-16:30 Uhr
Zielgruppe:(Angehende) Tanztherapeuten, alle Menschen, die mit Gruppen arbeiten. Tanzerfahrung ist von Vorteil

Anreise